ÖKO - Portal
 Das Öko- und Bio-Portal mit Diskussionsforum ::  oekoportal.diskutieren.at

 
ÖKO - Portal Öko- u. Bio-Links Öko-News
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online?   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Photovoltaik Repowering
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Erneuerbare Energien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
berndwasser



Anmeldungsdatum: 18.10.2010
Beiträge: 3





BeitragVerfasst am: Mo 18. Okt. 2010 7:43    Titel: Photovoltaik Repowering

Hallo zusammen,
bei uns ist folgende Frage aufgetaucht:
Ca. 7 Jahre alte Photovoltaik-Module einer Dachflächenanlage sollen durch neuere Module ersetzt werden. Die neue Anlage wird ab Inbetriebnahmezeitpunkt 01.01.2011 für 20 Jahre mit der aktuellen Dachflächenvergütung finanziert.
Die alten Module verfügen noch üner 13 Jahre "Restlaufzeit". Sie sollen auf einer Freifläche zum Einsatz kommen. Ist es möglich, die Dachflächenvergütung vom vorherigen Standort auf die Freifläche "mitzunehmen"? Welches Gesetz kommt hier zur Anwendung?

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus!

mfg, Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

    
Nach oben
Biofan



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 171





BeitragVerfasst am: Mo 18. Okt. 2010 9:29    Titel:

Die Frage ist, warum nach so kurzer Zeit die Module ausgetauscht werden sollen. Das ist nicht nachhaltig und sollte vermieden werden, außer die alten Module werden trotzdem an anderer Stelle weiter betrieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
berndwasser



Anmeldungsdatum: 18.10.2010
Beiträge: 3





BeitragVerfasst am: Mo 18. Okt. 2010 11:30    Titel:

Genau das ist ja das Ziel:
Die alten Module sollen auf einer anderen Fläche eingesetzt werden. Dabei ist der Gedanke, dass der einmal geschlossene Vergütungsvertrag weiterhin gilt und die kWh auch auf einer Freifläche mit dem ursprünglichen Betrag vergütet wird.
Hintergrund ist, dass neue Module auf dem Dach aufgrund von Leistungsdichte und Diebstahlgefahr besser aufgehoben sind, als auf der Freifläche.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kamikaze



Anmeldungsdatum: 17.10.2010
Beiträge: 14
Wohnort: München

Geburtstag: 20.03.1986





BeitragVerfasst am: Mo 18. Okt. 2010 14:58    Titel:

In Deutschland sind die Vergütungsverträge an die kWp-Leistung der Anlage und den genauen Standort geknüpft.
Das "mitnehmen" des alten Vertrages auf eine Freifläche ist also nicht möglich.
Wie das in Österreich aussieht weiß ich nicht, aber da werden die Stromkonzerne vermutlich ähnlich auf ihren Vorteil bedacht sein, wie in D. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
berndwasser



Anmeldungsdatum: 18.10.2010
Beiträge: 3





BeitragVerfasst am: Di 19. Okt. 2010 7:57    Titel:

Moin, es geht bei dieser Anlage um Deutschland. Ich hatte mitbekommen, dass es mit Leistung und Standort zusammenhängt, nur konnte ich es in keiner Quelle finden. Weißt Du, in welchem Gesetz das geregelt ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kamikaze



Anmeldungsdatum: 17.10.2010
Beiträge: 14
Wohnort: München

Geburtstag: 20.03.1986





BeitragVerfasst am: Di 19. Okt. 2010 8:06    Titel:

Das steht soweit ich weiß im EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz).
Den genauen Paragraphen weiß ich jetzt nicht auswendig, aber den kann dir sicher ein Servicemitarbeiter deines Stromlieferanten nennen.

Auf jeden Fall aber gibt es eine Klausel in den Verträgen, die das ausschließt. Das ist meistens im Kleingedruckten auf der Rückseite zu finden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Scheuber



Anmeldungsdatum: 21.12.2010
Beiträge: 1
Wohnort: Bergatreute





BeitragVerfasst am: Di 21. Dez. 2010 13:42    Titel:

Antwort zu Bernds Frage:

Repowering von PV-Anlagen kann eine prima Sache sein, wenn man's richtig anpackt!
Das Mitnehmen des Rechts auf Einspeisung und der damit verknüpften Einspeisevergütung ist meines Wissens aber nicht zulässig. § 21, EEG, gibt jedoch den Austausch des Generators (also der Module) her, ohne Beeinträchtigung der Vergütungsrechte.
Das Unternehmen soltechnics GmbH ist der (soweit mir bekannt) einzige PV-Repowering Anbieter, der Altanlagen durch neue ersetzt und die gebrauchten Module in Zahlung nimmt. In den meißten Fällen gewinnt der Altanlagenbetreiber noch ein Leistungsplus auf gleicher Fläche (Module, z.B. aus 2003 hatten i.d. Regel 150 -160 Wp Leistung auf dem Standardmaß 80x160, aktuelle Modulleistungen liegen bei 185 - 200 Wp).
Allemal hat er eine Laufzeitverlängerung für seine Anlage bewirkt und da er bei heutigen Preisen und der Gutschrift für Inzahlungnahme nur geringes Kapital aufwendet kurze Amortisationszeiten.

Spannend, was dann mit den zurückgenommenen Gebrauchten geschieht:
Diese werden durch ein sezielles Verfahren elektr. neu vermessen und mit aktualisierter Leistungsangabe gelabelt. Soltechnics erstellt daraus, ausgestattet mit weiteren Komponenten wie Speicherakkus, Insel-WR, Laderegler etc. Mikroanlagen für Entwicklungsländer. Da diese deutlich geringere Kosten bei den Gestehungspreisen aufweisen, werden sie auch im Angebot sehr günstig und können einen entscheidenden Beitrag zur beshleunigten Elektrifizierung ruraler Gebiet in Entwicklungsländern leisten.

Interessenten, z. B. Anlagenbetreiber, die Ihr Dach renovieren lassen müssen und die Module sowieso herunternehmen sollten sich bei der soltechnics GmbH unbedingt über die Vorteile des PV-Repowerings informieren! Tel: 0151-17164063 oder 0751-568499830

mit sonnigen Grüßen
Claus Scheuber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ökoportal Foren-Übersicht -> Erneuerbare Energien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap - Home

eXTReMe Tracker